KLASSISCHE MASSAGE

In der klassischen Massage wende ich verschiedene Techniken an.

Zum Angebot gehören Ganz- und Teilkörpermassagen.

Ziele sind: 

Förderung und Verbesserung der Durchblutung in den Gewebeschichten, Anregung des Blut- und Lymphstromflusses zur Entschlackung sowie Lösung / Linderung von Verspannungen der Muskulatur.

INTUITIVE FASZIENMASSAGE

Faszien sind die Weichteilkomponenten des Bindegewebes und umhüllen unsere Muskeln, Organe und Knochen. Sie sind direkt mit unserem vegetativen Nervensystem verbunden. Faszien können sich eigenständig / unwillkürlich zusammenziehen. Die Beweglichkeit der Muskeln und Gelenke wird dadurch eingeschränkt. Ursache für diese Art der Verspannung ist meist Stress. Die Faszienmassage ist eine ganzheitliche Therapieform, getragen von Achtsamkeit und Präsenz. Langsames Einsinken in das Gewebe fördert ein tiefes Loslassen und Entspannen. Diese Behandlungsform hilft, chronische Verspannungen im Körper zu lösen, Schmerzen zu lindern und neue Bewegungsqualität zu ermöglichen.

BREUSS-WIRBELSÄULENTHERAPIE

Bei der Breuss-Massage wird ausschliesslich am Rücken entlang der Wirbelsäule mit Johanniskrautöl  massiert. Die Wirbelsäule wird sanft gedehnt, wodurch die Bandscheiben wieder mehr Raum erhalten. Das eingearbeitete Johanniskrautöl begünstigt eine verbesserte Ernährung und Regeneration der Bandscheiben. Zudem wirkt das Johanniskrautöl auf das ganze Nervensystem sehr entspannend. Die Behandlung schliesst mit einer Energetisierung mittels spezieller Seidenpapiertechnik auf der Wirbelsäule ab. Die Breuss-Massage findet Anwendung bei Bandscheibenproblemen, Schmerzen im Kreuz-, Lenden- und Brustwirbelbereich, zur Prophylaxe und Steigerung des Wohlbefindens.

TRADITIONELLE TIBETISCHE MASSAGE (TTM)

Die Tibetische Massage ist eine kräftige Ganzkörper-Massage. Die Anwendung hochwertiger, pflanzlicher Öle kombiniert mit wohltuender Streich- und Akupressur Massage machen TTM zu einer sehr effektiven Methode, um Störungen der drei Grundenergien (Wind, Galle und Schleim) wieder in Einklang zu bringen. Man wird sozusagen vom Scheitel bis zur Sohle massiert. Diese Massage wirkt tief entspannend und anregend zugleich. Es beruhigt den (über-) aktiven Geist und bringt so den Menschen wieder zurück zu seiner Mitte. Körperliches Wohlbefinden und emotionale Ausgeglichenheit werden gefördert. Die Tibetische Massage ist ein Bestandteil der tibetischen Medizin. Durch regelmäßige Anwendung wird Ihr Wohlbefinden gestärkt, was wiederum die Lebensqualität erhöht und alle Lebensbereiche positiv beeinflusst.

SPIRITUELLE MERIDIANBEHANDLUNG

Die Spirituelle Meridianbehandlung ist eine sehr sanfte Heilbehandlung, welche Ihre Seele berührt. Wenn unsere tiefsten Bedürfnisse nicht beachtet werden, leidet die Seele - Blockaden entstehen. Das Ziel dieser Behandlung ist es, Blockaden zu lösen, damit die Energie im Körper wieder fliessen kann. Mittels Auflegen der Hände und Fingerspitzen auf dem bekleideten Körper werden die Meridiane wieder zum Fliessen gebracht. Die Behandlung unterstützt die körpereigenen Selbstheilungskräfte durch Harmonisierung der Meridianbahnen.

FUSSREFLEXZONEN-THERAPIE

Mit Reflex wird die Antwort des Körpers auf einen Reiz bezeichnet. Die Eigenschaft des Körpers, sich in allen Körperteilen zu spiegeln, macht sich die Reflexzonentherapie zu Nutze. Die Füsse sind entsprechend unserer Körperteile und Organe bestimmten Zonen zugeteilt. Durch gezielte Behandlung über diese Reflexzonen mittels speziellen Grifftechniken werden die entsprechenden Bereiche und Funktionen des Körpers stimuliert und harmonisiert. Diese gesetzten Reize, meist ausgelöst durch Fingerdruck, stimulieren die über 70‘000 Nervenenden an den Füssen und senden unmittelbar Impulse über das zentrale Nervensystem zum Zielorgan weiter. Dort angekommen, wirken die gesetzten Impulse direkt auf das entsprechende Organ ein. Die Fussreflexzonen-Therapie eignet sich für Menschen jeden Alters und kann bei eingeschränkter Gesundheit, präventiv oder fürs allgemeine Wohlbefinden eingesetzt werden.

REFLEKTORISCHE LYMPHBEHANDLUNG AM FUSS

Das Lymphsystem stellt neben dem Blutkreislauf ein zweites Abflusssystem dar und ist Bestandteil unseres Immun- und Abwehrsystems. Die Reflektorische Lymphbehandlung wird ausschliesslich am Fuss ausgeübt und ist ebenso effektiv wie eine Ganzkörperlymphdrainage. Diese sanfte Massagetechnik bewirkt einen schnelleren Abtransport der Gewebeflüssigkeit im Körper, stärkt das Immunsystem und unterstützt den Körper bei entzündlichen Prozessen. Sehr empfehlenswert ist diese Behandlung bei schweren, gestauten Beinen und Füssen. Die Reflektorische Lymphbehandlung lässt sich gut mit der klassischen Fussreflexzonenmassage kombinieren.

METAMORPHOSE AM FUSS
Die Metamorphose-Behandlung am Fuss ist eine sehr sanfte Therapieform die an der inneren Wölbung des Fusses ausgeübt wird. Hier widerspiegelt sich die vorgeburtliche Zeitspanne welche von der Empfängnis bis zur Geburt reicht. Energieblockaden können sich bereits in dieser Zeit der Schwangerschaft einprägen. Metamorphose bedeutet „Umwandlung“. Durch sanfte Berührung werden diese vorgeburtlichen Energieblockaden angegangen, verfestigte Muster aufgebrochen und damit die Lebenskraft wieder ins Fliessen gebracht. In welcher Form sich diese dann verändert, geschieht vollständig aus dem Innern desjenigen heraus, der diese Behandlung empfängt. Die Metamorphose-Behandlung wirkt auf die seelische Ebene eines Menschen ein.

WELLNESSMASSAGE AM FUSS

Gönnen Sie sich und Ihrem gestressten Körper was Gutes mit einer

wohltuenden, entspannenden Massage in angenehmem Ambiente. Lassen Sie mal

richtig Ihre Seele baumeln, sich verwöhnen und die Sorgen des Alltags

vergessen. Diese Wellnessmassage am Fuss  bietet Erholung für Körper, Geist und Seele.